Ein Mann liest zurück!

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

14,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten, ab 10€ Versandkostenfrei

Kurzübersicht

Allen Geschichten gemeinsam ist: Sie sind zum Schreien komisch!Ruhr Nachrichten

Ein Mann liest zurück!

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Kennen Sie Bücher wie „Aszendent Schlampe“, „Der Mörder war der Fahrlehrer“ oder den Autor „Mohammed Sarrazin“, den Neffen von Thilo? Nein? Kein Wunder, denn Thomas Koch stellt auf aberwitzige Weise Bücher vor, die es gar nicht gibt, sehr wohl aber geben könnte!
Als bekennender "Ghostwriter" versammelt Koch in seinem Buch Ratgeber, Autorenbiografien und Romane, dazu Leseproben und Rezensionen, die allesamt von ihm erdacht wurden.
Diese neue Form von Literaturcomedy ist eine wunderbare Satire auf den gelegentlich arg überdrehten Literaturbetrieb.
Wenn fiktive Rockstars ihre Sicht auf die Welt niederschreiben, Mörder zu Fahrlehrern werden, oder Buchtitel wie „Aszendent Schlampe“ zu Bestsellern, ist für schreiendes Gelächter gesorgt: Der Literaturbetrieb wird auf köstliche Weise auf die Schippe genommen.
Eine einzigartige Satire!

Leseprobe
als PDF anschauen | als E-Paper anschauen

Buch-Trailer:

Zusatzinformation

Untertitel Von Nacktsprayern, Top Sigrid und Migrationsmigräne
Lieferzeit Nein
Autor Thomas Koch
Titel Ein Mann liest zurück!
Umfang 144 Seinen
Erscheinungsjahr 2012
ISBN 978-3-943172-17-1
Format 13,5 x 21,5 cm
Genre Satire
Einband Paperback

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.